Unser Angebot

Sprachliche Unterrichtung

Sprachliche Unterrichtung

Kenntnisse der deutschen Sprache sind der Schlüssel zu Erfolg besonders für Jugendliche, die auf der Suche nach einer fundierten Ausbildung sind und einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben anstreben. Eine regelmäßige wöchentliche Sprachförderung wird deshalb angeboten.

Unterstützung bei Suche nach Berufspraktika, Ferienjobs, Ausbildungsplätzen

Unterrichtung über Leben und Berufsleben in unserem Kulturkreis

Neben der Kenntnis der deutschen Sprache sind sowohl für jugendliche Sekundarschüler, für Jugendliche mit Migrationshintergrund und besonders für jugendliche Flüchtlinge Informationen zur deutschen Kultur, zum Leben in einer Demokratie, zu unseren Lebensgewohnheiten und zum Alltagsleben wichtig, um im Ausbildungs- und Berufsleben bestehen und vorankommen zu können. In wöchentlichen Informationskursen wird versucht, diesen Jugendlichen unsere Werte und unser Leben nahezubringen.

Unterstützung bei Suche nach Berufspraktika, Ferienjobs, Ausbildungsplätzen

Unterstützung bei Suche nach Berufspraktika, Ferienjobs, Ausbildungsplätzen

Durch eine Fragebogenaktion werden bei den hiesigen Firmen, Unternehmen, Organisationen abgefragt: Möglichkeiten für Ferienjobs, Möglichkeiten für Tagespraktika und Ausbildungsplätze. Die Ergebnisse werden weitergeleitet an Sekundarschule, Nachhilfeschüler und Jugendwerk Ostbevern.

Betriebsbesichtigungen

Betriebsbesichtigungen

Mehrmalige Besuche von hiesigen Betrieben sollen den Jugendlichen die Gelegenheit bieten, sich zu informieren, die hiesigen Berufsangebote kennenzulernen und auch um Kontakte zur Berufswelt aufzunehmen.

Kombination Nachhilfe und Sport

Kombination Nachhilfe und Sport

Mit ehemaligen Lehrern wird verbesserungswilligen und -würdigen Schülern Unterstützung bei den schulischen Anforderungen gewährt, mit der Zielsetzung, dass die Jugendlichen ihre schulischen Leistungen und damit ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz zu erhalten, verbessern. Anschließend wird die Möglichkeit geboten, unter Anleitung qualifizierter Trainer, durch Boxtraining die körperliche Fitness zu steigern. Erst zwei Stunden büffeln und dann zwei Stunden boxen.

Der Boxlernstall

Der Boxlernstall

"Vom Boxen fürs Leben lernen". Das ist die ungewöhnliche Philosophie unseres Sonderprojektes. Hausaufgaben machen, sich auf Bewerbungen vorbereiten, Sprachkenntnisse erwerben und verbessern, Benimmregeln lernen - erst zwei Stunden büffeln, dann geht es in den Boxring.

Die Erfahrungen aus den psychologisch begleiteten Boxtrainings in England und den USA belegen eindrucksvoll, wie die Werte des Boxens entscheidende Qualitäten entwickeln können: körperliche Gesundheit, Mut, Siegeswille, Entschlossenheit, Disziplin, Selbstvertrauen: also insgesamt Förderung von Fitness, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung.

Wichtig bei dieser Kombination aus Unterstützung des schulischen Lernens und Sport ist also das Erlernen sozialer Fähigkeiten kombiniert mit der Erlangung körperlicher Fähigkeiten. Erfahrene Pädagogen vermitteln den jungen Menschen neben Wissensverbesserung vielfältige Lernmöglichkeiten: Kommunikation erleben, Verlieren lernen, Rücksichtnahme erfahren, konstruktive Konfliktbewältigung, Integration unterschiedlicher Kulturen und Nationaltäten.